Patronat
 
 

Hauptsponsoren

 
 

Cosponsoren

 
 

Partner

 
 

Gönner

 
 

Saison: Ostern und Pfingsten

 

Der Eierlauf: Sinnbild des Lebens

► Artikel von Mike Stoll

 

Der Eierlauf: Sinnbild des Lebens

   

Dass das Ei ein Symbol neuen Lebens ist, dürfte nicht nur den Hühnern geläufig sein. Seit jeher ist es auch für den Menschen Sinnbild des aufkeimenden Lebens, welches im Frühling mit aller Kraft erwacht. So ist das Ei am Osterfest omnipräsent und gemahnt die Christen an die Auferstehung und das ewige Leben. Es wundert deshalb wohl auch niemanden, wenn sich in unserer Region archaische Bräuche erhalten haben, die eben dieses neue Leben retten und bewahren wollen – der Eierlauf, oder wie man hier sagt: die Eierläset. ► Artikel lesen

 

Der Osterhase – ein Elsässer

► Artikel von Christian Rieder

 

Der Osterhase – ein Elsässer

 

Vermutlich ist er am Oberrhein entstanden, der Osterhase, auf den die Kinder schon die ganze Woche sehnsüchtig warten. Gemein nur, dass man ihn nie zu Gesicht bekommt. Denn wir würden ihn gerne fragen, wer er eigentlich ist, was er so tut und vor allem, woher er kommt. So können wir nur Vermutungen anstellen: Er ist Protestant, Elsässer und möglicherweise Jesus Christus persönlich. ► Artikel lesen

 

Basel und Pfingsten

► Artikel von Mike Stoll

 

Basel und Pfingsten

   

Selbstverständlich ist Pfingsten auch im frommen Basel ein Feiertag. Ob aber die Einwohner wissen, was man denn an diesem Tag feiert, ist dann wiederum eine andere Frage. Hier also ein kleiner Überblick zu Basels Pfingstgeschichte. ► Artikel lesen

 

Basler Osterochsenumzug

► Artikel von Christian Rieder

 

Basler Osterochsenumzug

 

Es wirkt schon fast wie ein Aprilscherz, erzählt man vom Basler Osterochsenumzug. Am Ostermontag, dem gesetzlichen Feiertag, von dem im Grunde niemand schlüssig zu erklären vermag, was an diesem Montag eigentlich gefeiert wird, zogen einst tatsächlich Kolonnen reich geschmückter Ochsen durch die Stadt; geführt von den Basler Metzgern …! ► Artikel lesen

 

Basler Osterfladen

► Artikel von Christian Rieder

 

Basler Osterfladen

 

Überall strahlen sie einem in der Vorosterzeit entgegen, die typischen Basler Osterfladen. Und mit diesem Gebäck haben wir ein wirklich traditionelles Stück Basel vor uns. Sogar Martin Luther hat es besungen. Zubereitungsarten gibt es unzählige – und eigentlich sind sie alle köstlich. Nur eine Osterfladenregel muss eingehalten sein: Das Gebäck muss ganz frisch auf den Tisch kommen, sonst droht der Erstickungstod! ► Artikel lesen