Patronat
 
 

Hauptsponsoren

 
 

Cosponsoren

 
 

Partner

 
 

Gönner

 
 

Saison: Oktober bis Dezember

 

Grättimaa vs. Grittibänz

► Artikel von Christian Rieder. 6. Dezember 2013

 

Grättimaa vs. Grittibänz

 

Wenn sich der Santiklaus, wie man den Nikolaus in Basel so liebevoll nennt, aufmacht und schweren Schrittes durch den dunklen Schwarzwald in Richtung Basel losstapft, dann ist es für die Bäckerinnen und Bäcker höchste Zeit: Die Grättimänner haben Hochsaison – genau einen Tag lang; genau am 6. Dezember. So richtig es ist, dass der Santiklaus bei uns aus dem Schwarzwald kommt und nicht etwa vom Nordpol, so richtig ist auch dies: Grättimänner die gibt es nur in Basel! ► Artikel lesen

 

Santi Niggi Näggi, dr Santiklaus

► Artikel von Mike Stoll. 6. Dezember 2013

 

Santi Niggi Näggi, dr Santiklaus; oder weshalb er aus dem Schwarzwald kommt

 

Noch heute gehört es in Basel zur gefühlten Gewissheit, dass «dr Santiklaus» aus dem nahen Schwarzwald kommt. Zumindest sehen dies die erwartungsvollen Kinderaugen am 6. Dezember so. Weder Nordpol, noch Lappland oder Grönland sind da ernstzunehmende Alternativen. Doch wie kommt der heilige Klaus eigentlich in den Schwarzwald? ► Artikel lesen

 

Heiliger Martin • Martinstag

► Artikel von Mike Stoll. 8. November 2013

 

Heiliger Martin • Martinstag

 

Verständnisvoll blickt noch heute der Heilige von seinem hohen Ross auf den Betrachter und scheint ganz im Sinne der Legende seinen Mantel entzwei zu schneiden und mit allen Bedürftigen teilen zu wollen, die zu ihm aufschauen. Doch nicht allen hier brachte Martin dereinst zum Winteranfang einen wärmenden Mantel … ► Artikel lesen

 

Prost Neujahr!

► Artikel von Mike Stoll. 21. Dezember 2012

 

Prost Neujahr!

 

Dass sich in der Nacht zwischen den Jahren so allerhand Wundersames und Denkwürdiges zutragen kann, ist im Volksglauben seit jeher fest verankert. Und so wollen wir hier am Jahresende die Gelegenheit nutzen und einige Basler Kuriositäten rund um Neujahr Revue passieren lassen. Die spinnen, die Basler … ► Artikel lesen

 

Silvester in Basel

► Artikel von Christian Rieder. 18. Dezember 2012

 

Silvester in Basel

 

Wohl zu allen Zeiten wurde der Übergang ins neue Jahr gefeiert, selbstverständlich auch in Basel. Verändert hat sich am Brauchtum – an den Ritualen – über die Jahrhunderte nicht viel, dafür am Zeitpunkt des Jahreswechsels. Denn nicht immer lag das Jahresende auf dem 31. Dezember. Seit das aber so ist, heisst der letzte Tag im Jahr Silvester. Tauchen Sie mit uns ein in ein wenig «Silvester-Geschichte», als das Zeitenrad noch stillstand, oder in jene Zeit, als Basel vom Natal- auf den Circumcisionsstil umschwenkte. ► Artikel lesen

 

Die Wilde Jagd im oberen Baselbiet?

► Artikel von Mike Stoll. 9. November 2012

 

Die Wilde Jagd im oberen Baselbiet?

 

Wenn sich der Herbst zu Ende neigt, die Ernte eingebracht und auch das letzte Blatt vom Baum gefallen ist; Mutter Natur sterbend vor uns liegt, und Väterchen Frost sich anschickt, sie mit seinem weissen Leichentuch zuzudecken – ja dann rüstet sie sich die Wilde Jagd, endlich loszubrechen. Auch im Baselbiet. ► Artikel lesen