Patronat
 
 

Hauptsponsoren

 
 

Cosponsoren

 
 

Partner

 
 

Gönner

 
 

Willkommen im Basler Online-Nachschlagewerk

 
► Basler Geschichte ◄ ► Basler Geheimtipps ◄ ► Basel Insider News ◄ ► Basel aktuell ◄
 

Wettbewerb der Woche

Jede Woche tolle Preise zu gewinnen! ► Am Wettbewerb teilnehmen 

 

Basler Stadtführungen und Stadtrundgänge

Die schönsten Rundgänge durch Basels Altstadt ► Stadtführungen 

 

Auf dem Laufenden bleiben ...

Abonnieren Sie die kostenlosen Basel Insider News! ► Detailinformationen 

 

Ausflüge in die Region

► Artikel von Christian Rieder

 

Étang de la Gruère 

  

Wie es sich bei so manchem letzten Refugium typischerweise verhält; man muss es zuerst finden, hat man erstmal Kenntnis über dessen Existenz erlangt. Hier oben in den Freibergen liegt eingebettet in die Wälder voller Fichten, Bergföhren, Moor- und Zwergbirken noch ein solches: Der Moorsee Étang de la Gruère. Seien wir ehrlich, niemanden würde es hier oben wundern, träfe er auf seinem Spaziergang mal ein paar Moosleutchen hier, mal ein Elfchen da …! Die Idee einer sagenhaften Märchenwelt voller Naturgeister wird in dieser Zauberlandschaft Realität. ► Artikel lesen

 

Basler Zeitgeschichte

► Artikel von Christian Rieder

 

«Oh non …!» Der Airbus-Absturz von Habsheim


Aus dem Lautsprecher kam nur noch ein entsetztes «Oh non, oh non, oh non …». Dann riss der im wahrsten Sinne des Wortes brandneue Airbus A320 der Air France eine 200 Meter lange Schneise in den Wald und ging in Flammen auf. Was hier in Habsheim, 25 Kilometer vor Basel, im Juni 1988 vor den Augen der 5000 Besucherinnen und Besucher der damaligen Luftfahrtschau geschah, beschäftigt bis heute, denn die Ursache für das Unglück ist bis heute umstritten. ► Artikel lesen

 

Basler Zeitgeschichte

► Artikel von Christian Rieder

 

Töfftöff; als das Automobil in Basel Einzug hielt 

  

Man würde es wohl von der heutigen «Velo-Stadt» (Fahrrad-Stadt) Basel nicht erwarten, aber einst war die Faszination der Baslerinnen und Basler für Automobile wirklich gross. Logisch, das erste Automobil, das in Basel unterwegs war, ja das war selbstverständlich eine Sensation. Wussten Sie aber auch, dass in Basel schon sehr früh auch Automobile gebaut wurden? Gebaut wurde aber noch was ganz anderes, nämlich der erste bemerkenswerte Autounfall am 24. Juli 1903 – und der war beileibe spektakulär …! ► Artikel lesen

 

Ausflüge in die Region

► Artikel von Christian Rieder

 

Marché du Canal Couvert de Mulhouse

  

Ein Besuch auf dem Marché du Canal Couvert ist mehr als eben mal einkaufen gehen. Dieser Markt ist sensibler Ort der menschlichen Begegnung, Treffpunkt der Kulturen und Weltanschauungen, er ist Ort von Arm und Reich, ja eigentlicher Spiegel einer multikulturellen und alten Stadt, der einst der Bau einer Mühle den Namen gab – bis heute als Mühlrad im Stadtwappen präsent. Ein bunter Markt und Menschen in malerischem Habit – Hautfarben, Traditionen, Religionen und Erwartungen treffen hier in einzigartiger Weise aufeinander. Eine spannende Welt! ► Artikel lesen

 

Aus Basels Geschichte

► Artikel von Christian Rieder

 

Der Basler Entdeckungsreisende Samuel Braun

  

Samuel Braun. Selbst den Baslerinnen und Baslern mit vertieftem Interesse an Geschichte ist er erstaunlicherweise meist unbekannt. Samuel Braun? Ja! Dieser Basler ist dem doch faszinierenden Kreis der botanisierenden Schiffsärzte zuzuordnen. Anfang des 17. Jahrhunderts lernte er während zehn Jahren auf insgesamt fünf Seereisen die Westküste Afrikas von Sierra Leone bis zur Kongomündung und das Mittelmeer kennen. Soweit so gut. Richtig Aufsehen erregte der Basler dann aber erst 1624, als er seinen Reisebericht «Schiffarten: Welche er in etliche newe Länder vnd Insulen gethan» veröffentlichte – oder genau genommen noch viel später …!  ► Artikel lesen

 

Ausflüge in die Region

► Artikel von Christian Rieder

 

Jüdischer Friedhof von Hegenheim

  

Eingebettet in ein kleines Tälchen, ruhig am Ufer des Lertzbachs: Alles hier ist sehr schön, oft fast zauberhaft. Die Zeit steht nicht still, aber ihr Räderwerk dreht sich unendlich langsam, unhörbar und unsichtbar für unsere in der Gegenwart befangenen Sinne. Der 1673 angelegte jüdische Friedhof von Hegenheim ist ein besonderer Ort, ist er doch Teil unserer Geschichte. Und gerade deshalb soll er im Erinnerungsschatz von uns allen fest und für alle Ewigkeit verankert bleiben. ► Artikel lesen

 

Ausflüge in die Region

► Artikel von Christian Rieder

 

Abnoba und die Wasserstadt

  

Man kann es wohl schon so sagen: Die Römer sind die Begründer der Wellness-Bewegung, auch wenn schon die Kelten ein Bad an einer göttlich geschützten Quelle keineswegs verschmähten. Was aber die Römer in unserer Region an Bäderbauten hinterlassen haben, ist schlicht spektakulär. Ein herausragendes Beispiel: Aquae Villae, die Wasserstadt. ► Artikel lesen

 

Ausflüge in die Region

► Artikel von Christian Rieder

 

Erdmanns-Höhle • Eichener See: Von den Zwergen und ihrem See, wo keiner ist …
  
Nicht weit von Basel, drüben in Deutschland, im Haseltal zwischen Dinkelberg und Hotzenwald, ja da ist das Zwergenreich. Eine wunderbare Landschaft, eine traumhafte Welt. Hier gibt es Höhlen, hier gibt es tief eingeschnittene Täler, Wasserfälle, hier gibt es einen See, den es gar nicht gibt, hier lebt sogar die älteste Tierart der Erde. Ein Ausflug in dieses Gebiet – nicht nur mit Kindern – ist mehr als nur lohnend. Steigen Sie ab, zu den Zwergen, in die besichtigbare Tropfstein-Erdmanns-Höhle. Steigen Sie auf, zum Eichener See – der manchmal da ist, und manchmal nicht … ► Artikel lesen